Sturm-Report 20/21

Zum sechsten Mal in seiner Vereinsgeschichte hat der SK Puntigamer Sturm Graz mit dem Sturm Report seinen Geschäftsbericht veröffentlicht. Die Erstausgabe des Konzepts wurde beim renommierten ARC-Award in New York sensationell mit dem Sonderpreis als weltweit bester Geschäftsbericht in einer Sportliga ausgezeichnet.

Die Saison 2020/21 wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Einerseits aufgrund des Umbruchs und des außerordentlichen Erfolgs im sportlichen Bereich mit der erstmaligen Qualifikation für eine europäische Gruppenphase seit zehn Jahren, andererseits aufgrund der Ausnahmesituation rund um die Coronapandemie.

Mit der tatkräfitigen Unterstützung all unserer Sponsoren, Mitglieder und Fans, aber auch durch die unbürokratische Hilfe aus dem Sportligenfonds der Bundesregierung, hat unser geliebter SK Sturm Graz die Krise hervorragend gemeistert und steht auf sehr soliden Beinen. Nicht zuletzt durch unser umsichtiges Wirtschaften in den Jahren zuvor haben wir die Einbußen der Pandemie sehr gut verkraftet.

Lust auf mehr hat der von uns eingeschlagene steirische und junge Weg gemacht. Die sportliche Strategie hat sich im Verlauf der Spielzeit 2020/21 immer mehr im Klub verankert und reicht von der U15 bis hin zur Kampfmannschaft.

Sie sind es gewohnt im Sturm Report die wichtigsten Fakten, Infos und Geschichten zu unserem Geschäftsjahr detailliert zu lesen. Auch hier gehen wir ab sofort neue Wege. Der SturmEcho Report 20/21 blickt in Form eines Echo Magazins zurück auf die wichtigsten Themen im abgelaufenen Geschäftsjahr und gibt Einblicke in die tägliche Arbeit in Messendorf.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!