DE EN
Kampfmannschaft
11.09.2016 / 10:48

"Wir hatten Riesenmöglichkeiten"

1:1-Remis gegen SCR | Die Stimmen zum Spiel

Franco Foda: "Wir waren am Anfang zu passiv, haben nur reagiert, statt agiert. In der Phase sind wir aber durch eine Standardsituation in Führung gegangen. Es hat sich ein Spiel auf taktisch sehr hohem Niveau entwickelt. Wir hatten in der zweiten Hälfte Riesenmöglichkeiten und haben den Ausgleich kassiert, als wir am Drücker waren und der war auch noch Abseits. Mich ärgert, dass der Schiedsrichter das Spiel nicht unterbrochen hat. Die Sichtverhältnisse waren sehr schlecht, sonst hätte der Linienrichter vielleicht auch das Abseits erkannt. Beide Mannschaften haben bis am Schluss auf Sieg gespielt, ich kann aber mit dem Unentschieden leben."

Mike Büskens: "Es war ein hitziges und hochintensives Spiel, sehr interessant für die Zuschauer und auch ein Spitzenspiel, weil keine Mannschaft nur einen Zentimeter zurückgewichen ist. Wir sind gut in die Partie gekommen, haben den Ball gut laufen lassen und hatten auch die ersten Chancen. Durch Unkonzentriertheiten haben wir aber Sturm ins Spiel gebracht. Sturm hat auf Ballverluste gelauert, bei dem Tor von Schulz haben wir einfach nicht gut genug reagiert. Wir sind nach der Pause mit dem 1:1 belohnt worden, aber auch der Gegner hatte dann noch Möglichkeiten, weil wir die Räume nicht geschlossen haben. ‚Ritschi‘ hat heute bei 1:1-Situationen seine Qualitäten bewiesen."