DE EN
Kampfmannschaft, Nachwuchs
07.03.2017 / 13:46

Sturm-Buam rocken Krieglach

Erster, Zweiter, Fünfter bei internationalem Turnier in Krieglach | 14:0-Kantersieg der U14

(c) SK Sturm

Das nächste erfolgreiche Wochenende für den Nachwuchs des SK Puntigamer Sturm Graz. Unsere Buam schlugen sich bei Turnieren in Krieglach und Perchtoldsdorf wacker, die U14 distanzierte den LASK.

Die Turnierergebnisse:

Die U11 unter den Trainern Mo Sahli und Martin Temmel gewinnt das Internationale Krieglacher Hallenmasters. Die Ergebnisse:
Vorrunde: 3:0 NK Drava Ptuj, 5:2 TSV Hartberg, 1:2 Haladas Szombathely, 2:0 NK Slaven Belupo, 7:1 TUS Krieglach. Platz 1 nach der Vorrunde.
Viertelfinale: 4:2 NZ Oberes Raabtal, Halbfinale: 0:0 (4:3) MTK Budapest, Finale: 2:0 Austria Wien. Endstand: 1. SK Sturm Graz, 2. Austria Wien, 3. MTK Budapest.
Die U9 landet beim von der Fußballschule Raffl organisierten Turnier in Krieglach auf Platz zwei. Trainer: Thomas Raffl.
Nach Rang vier in der Vorrunde in Krieglach steigerte sich die U9 ab dem Viertelfinale deutlich in allen Bereichen und schaffte es bis ins Finale. Dort setzte es eine unglückliche 0:1-Niederlage gegen MTK Budapest, was in der Endabrechnung Platz zwei bedeutete.
Die Ergebnisse: Vorrunde: 3:2 NK Maribor, 0:1 Wienerberg, 5:1 TSV Hartberg , 2:3 MTK Budapest, 0:3 LASK Linz, Viertelfinale: 2:0 Fussballschule Raffl, Semifinale: 2:0 SC Sopron, Finale: 0:1 MTK Budapest.

Rang fünf für die U8 in Krieglach. Die um ein Jahr jüngere U8 erspielte sich nach Siegen über SC Sopron (2:1), FC Zbrojovka Brno (3:0), dem SV Kapfenberg (2:0), einem Unentschieden gegen Haladas Szombathely (0:0) und einer Niederlage gegen die Fussballschule Raffl (2:3) Platz zwei in der Vorrunde. Das Viertelfinale ging leider im Elfmeterschießen gegen Wienerberg verloren.
Das anschließende Kreuzspiel gegen Haladas Szombathely (2:1) und das Spiel um Platz fünf gegen LASK Linz (3:2) konnten wieder gewonnen werden.

Die U10 konnte eine Turnier in Perchtoldsdorf für sich entscheiden.


Ein Freundschaftsspiel im Trainingszentrum Messendorf bestritt die U14 des SK Sturm gegen LASK Linz, Resultat: 14:0 (3:0), wobei Jürgen Lemmerer sechs Tore erzielte.
„Ein klarer Testspielsieg für unsere U14. Gegen LASK setzten sich die Jungs mit 14:0 durch. Dabei war unsere Mannschaft über die gesamte Spielzeit an TZM sehr dominant. So zeigen die Jungs einige sehenswerte Aktionen und gewann auch in der Höhe verdient. Die Burschen haben den Ball gut laufen gelassen und die Tore schön herausgespielt. Aber vor dem Tor müssen wir noch zielstrebiger werden“, analysiert Trainer Mo Sahli.

Nach einem 14:0-Sieg mehr Zielstrebigkeit vor dem Tor zu fordern, spricht von großem Ehrgeiz …

 

Fotohinweis © SK Sturm

Bild 1: Sturm U11, Turniersieger in Krieglach.

Bild 2: Sturm U9 mit Co-Trainer Christian Klamler.

Bild 3: Sturm U8 mit den Trainern Klaus Perchtold und Thomas Raffl.

Bild 4: U10 in Perchtoldsdorf.