DE EN
Kampfmannschaft
11.03.2017 / 13:47

Rund ums Spiel gegen SK Rapid Wien

Der SK Sturm trifft am Sonntag um 16:30 Uhr im Rahmen der 25. Runde auf den SK Rapid Wien

Am Sonntag, den 12. März trifft der SK Puntigamer Sturm Graz im Rahmen der 25. Runde der tipico Bundesliga in der Merkur Arena auf den SK Rapid Wien. Das Spiel gegen die Hütteldorfer beginnt um 16:30 Uhr. Wir haben wie immer die wichtigsten Zahlen, Fakten und Infos zum Spiel.


SK Sturm | Franco Foda geht mit folgender Personalsituation in dieses Heimspiel:

Es fehlen: Dario Maresic

fraglich: Deni Alar

Sperre droht: James Jeggo

Gesperrt: -


SK Rapid Wien | Der Trainer der Grün-Weißen, Damir Canadi, geht mit folgender Personalsituation in das Spiel gegen die Grazer:

Es fehlen: Matej Jelic, Philipp Schobesberger, Jan Novota, Thomas Murg, Ivan Mocinic

fraglich: Arnor Traustason

Sperre droht: Joelinton

Gesperrt: -

Wie sich die Wiener auf das Spiel vorbereiten, erfahrt ihr hier.


Schiedsrichter | Die Partie wird vom 37-jährigen Schiedsrichter Alain Bieri aus der Schweiz geleitet. Der Offizielle wird an den Seitenlinien von Remy Zgraggen und Yean Yves Wicht unterstützt. Vierter Offizieller ist Alan Kijas, Schiedsrichterbeobachter Peter Truzla.

 

Wetter | Am Sonntag wird es in Graz leicht bewölkt sein. Die Temperaturen werden bei ca. 8 Grad liegen.

 

TV-Übertragung | Der Pay-TV Sender Sky Sport Austria (HD 1) überträgt das Spiel ab 16:00 Uhr live. Die Begegnung wird von  Martin Konrad kommentiert. ORFeins (HD) zeigt das Spiel ab 16:15 Uhr live. Kommentator ist Michael Roscher.


Internet | Liveticker: Einen ausführlichen Live-Ticker gibt es auf unserer Website.

- Facebook: Aktuelle Informationen und Fotos vom SK Sturm gibt es auf der offiziellen SK Sturm Facebook-PageTwitter- sowie Instagram-Seite.

- Wer den SK Sturm live erleben will, kann das jetzt auch ohne Sky Abo über das Internet mit dem Streamingdienst Sky Ticket tun.

- Videohighlights: Ab kommendem Montag steht in unserer Videothek ein Zusammenschnitt der Highlights des Spiels mit dem original Sky-Kommentar zur Verfügung.


Gewinnspiel | Ab sofort wird bei jedem Heimspiel der Schwarz-Weißen ein Gutschein im Wert von EUR 250,- für das Mario Barth Tattoo Studio verlost. Einfach eine SMS mit dem Namen und Geburtsdatum an die 0699 1909 1200 senden und schon nimmst du teil!

 

Vorschau zum Spiel | Der SK Puntigamer Sturm Graz gewann die letzte Begegnung gegen den SK Rapid Wien auswärts mit 2:1, nachdem die Steirer davor zehn Spiele in Folge gegen die Wiener nicht gewinnen konnten. Daheim ist Sturm gegen Rapid seit fünf Spielen sieglos (3 Remis, 2 Niederlagen).

Nach fünf Niederlagen in Folge gelang Sturm Graz zuletzt ein 3:0-Heimsieg über Altach. Der SK Rapid ist bereits seit fünf Spielen sieglos. Auswärts warten die Wiener seit dem 29. Oktober 2016 (2:1 gegen Admira Wacker Mödling) auf einen vollen Erfolg.

Mario Sonnleitner steht vor seinem 200. Bundesligaspiel für Rapid.

 

Fakten zum Spiel | Der SK Rapid Wien ist seit 5 Spielen beim SK Puntigamer Sturm Graz ungeschlagen (2 Siege, 3 Remis). Das gelang den Wienern in der Tipico Bundesliga zuletzt von Juli 2002 bis April 2006 (sogar 8 Auswärtsspiele in Folge).

- Der SK Rapid Wien traf in den letzten 11 Duellen gegen den SK Puntigamer Sturm Graz in der Tipico Bundesliga – wie zuletzt von 2002 bis 2005 (damals 16 Spiele in Folge).

- Der SK Rapid Wien erzielte 3 Jokertore – nur der SK Puntigamer Sturm Graz (2) in dieser Saison der Tipico Bundesliga weniger. Die Wiener erzielten alle 3 Jokertreffer in Auswärtsspielen.

- Franco Foda gewann alle 4 Heimspiele gegen Teams von Damir Canadi in der Tipico Bundesliga mit einem Torverhältnis von 15:3. In diesen 4 Spielen gelangen dem SK Puntigamer Sturm Graz stets 3 oder mehr Tore.

- Mario Sonnleitner steht vor seinem 200. Spiel für den SK Rapid Wien in der Tipico Bundesliga. 5 seiner 20 Tore erzielte er gegen den SK Puntigamer Sturm Graz – so viele wie gegen kein anderes Team.

 

Gesamtbilanz: 194 Spiele / 48 S / 47 U / 99 N – Tore: 216:373

Heimbilanz: 97 Spiele / 33 S / 33 U / 31 N – Tore: 123:129

1. Spiel gegeneinander: 25.10.1942 (0:4)

1. Heimspiel: 25.10.1942 (0:4)

Höchster Sieg: 5:1 (15.09.2007) 

Höchster Heimsieg: 4:0 (05.04.1975) 

Höchste Niederlage: 1:12 (24.09.1950)

Höchste Heimniederlage: 0:4 (25.10.1942 / 09.09.1951 / 10.07.2002)

Die letzten Spiele gegeneinander: 2:1 (A/27.11.2016) - 1:1 (H/10.09.2016) - 0:2 (A/24.04.2016) -  0:2(H/21.02.2016)