DE EN
Kampfmannschaft, Nachwuchs
02.01.2017 / 12:06

Rekordverdächtiger Sturm-Nachwuchscup

5. bis 8. Jänner in der ASVÖ-Halle | 129 Teams aus fünf Nationen | 5.000 Fans werden erwartet

(c) SK Sturm

Zahlen sagen mehr als Worte! Das ist die beeindruckende Vorab-Bilanz zum bereits 7. Internationalen Nachwuchscup des SK Puntigamer Sturm Graz, der von 5. bis 8. Jänner in der ASVÖ-Halle in Graz in Szene gehen wird:

4 Tage Bandenzauber in der ASVÖ-Halle

5 Nationen

7. Nachwuchscup des SK Puntigamer Sturm Graz

129 Mannschaften von der U7 bis zur U14

150 freiwillige Helfer

242 Matches

1.300 Spieler

5.000 Besucher.

Der Nachwuchscup des SK Sturm schlägt wieder alle Rekorde!

150 freiwillige Helfer sind mit dabei

Die Sturm-Nachwuchs-Bosse Gilbert Prilasnig und Johannes Sittsam und ihr Team haben gemeinsam mit dem erfahrenen Turnierleiter Robert Schwarz wieder ganze Vorarbeit geleistet, damit das viertätgige Turnier reibungslos ablaufen kann. Während der Spieltage sind es wieder bis zu 150 freiwillige Helfer, großteils bestehend aus Eltern, die dem Rundspiel einen würdigen Rahmen – mit Kuchen-Buffet der Kicker-Mamas, Glückshafen, Glücksrad und natürlich der Sektbar – geben.

Fünf Nationen am Start

Auch heuer sind wieder Mannschaften aus fünf Nationen – von der U7 bis zur U14 – mit dabei. Darunter Stammgäste wie Haladas oder Ujbuda aus Ungarn, Ptuj und Miklavz aus Slowenien, die kroatischen Teams Varazdin und Cakovec sowie Taufers als Vertreter aus Italien. Aus Österreich sind Mannschaften beinahe aus dem ganzen Bundesgebiet dabei, wie die Wiener Vertreter Vienna, Wiener Sportclub, St. Pölten, Wiener Neustadt und FAC, aus Kärnten der Wolfsberger AC, Austria Klagenfurt, KAC und der Villacher SV oder auch das LAZ Eisenstadt und der LASK, um nur einige zu nennen.

Sonntag kommt die Nordkurve!

Insgesamt haben 5.000 Fans im Vorjahr den Nachwuchs in der ASVÖ-Halle zu einem einmaligen Spektakel gemacht. Auch heuer rechnen die Organisatoren mit einem ähnlichen Besucheransturm – auch Kicker aus der Sturm-Profiabteilung werden erwartet. Besonders freut man sich auf den Auftritt der stimmgewaltigen Fanklubs aus der Nordkurve, die sich für Sonntag angesagt haben und die schon bei der 6. Auflage für Gänsehaut-Feeling gesorgt haben.

Ein Pflichttermin für jeden Fußballfan – es ist angerichtet – mögen die Spiele beginnen!

Hannes Machinger

 

DAS TURNIERPROGRAMM:

5. Jänner 2017

Vormittag, ab 8 Uhr: Nachwuchscup U11

Nachmittag, ab 14.45 Uhr: Nachwuchscup U13

 

6. Jänner 2017

Vormittag, ab 8 Uhr: Nachwuchscup U7

Nachmittag, ab 11.45 Uhr: Nachwuchscup U9

 

7. Jänner 2017

Vormittag, ab 8 Uhr: Nachwuchscup U8

Nachmittag, ab 15 Uhr: Nachwuchscup U10

 

8. Jänner 2017

Vormittag, ab 8 Uhr: Nachwuchscup U12

Nachmittag, ab 14.45 Uhr: Nachwuchscup U14