DE EN
Kampfmannschaft, Frauen
29.04.2017 / 09:24

Hausaufgaben machen im Südburgenland

Damen spielen Sonntag auswärts | Ziel: Boden gut machen auf Neulengbach

(c) GEPA pictures

Am Sonntag um 15 Uhr tritt die Damen-Bundesligamannschaft des SK Puntigamer Sturm Graz auswärts in Loipersdorf-Kitzladen gegen den FC Südburgenland an. Eine Woche später haben unsere Ladys Nachzügler Innsbruck in Messendorf zu Gast. Die Vorgabe von Damen-Boss Mario Karner: “Diese beiden Spiele müssen wir gewinnen, dann kommt es am 13. Mai zum Entscheidungsspiel um Platz zwei in Neulengbach.“

Ausrutscher gutgemacht

Optimal hatte das Frühjahr für die Sturm-Frauen begonnen, leistete sich Neulengbach, Dauergegner um Platz zwei hinter St. Pölten beim 1:1 gegen LUV doch einen kleinen Ausrutscher. Den hat Sturm nun “gutgemacht“ – mit dem 1:1 daheim gegen Aufsteiger Bergheim. “Da haben wir stark begonnen, gleich 1:0 geführt, aber bald darauf durch einen Standard den Ausgleich bekommen. Und dann ist Bergheim mit neun Spielerinnen am eigenen Strafraum gestanden. Gegen diese Mauer haben wir nicht die richtigen Mittel gefunden“, berichtet Karner.

Showdown in Niederösterreich

Um die Neulengbacherinnen, die gestern ein 0:3 gegen Leader St. Pölten (hat damit den Meistertitel vorzeitig fixiert) hinnehmen mussten, noch einholen zu können, müssen im Südburgenland und daheim gegen Innsbruck zwei Pflichtsiege her, damit es eine Woche später in Niederösterreich zum Showdown kommt. Und eine Woche später muss im Nachtrag beim USC Landhaus ebenfalls ein Dreier her, dann stimmt die Marschrichtung zur Champions League. “Wenn wir unsere Hausaufgaben erledigen, sind unsere Chancen auf Platz zwei volll intakt“, ist Karner, der für den Rest der Saison auf die verletzte Torfrau Anna Carina Kristler verzichten muss, dennoch guter Dinge.

Hannes Machinger

 

Fotohinweis © GEPA pictures

Bild 1: So wollen wir die Sturm-Damen im Südburgenland jubeln sehen.

Bild 2: Emily Cancienne traf für Sturm beim 1:1 gegen Bergheim.

Bild 3: Die Konstante in der Abwehr: Srtephanie Kovacs.

Bild 4: Parole: Einschwören und die Hausaufgaben erledigen …