DE EN
Kampfmannschaft, Nachwuchs
02.04.2017 / 20:16

Alle Neune! Akademie-Teams schreiben in Vorarlberg voll an

Der Erfolgslauf geht weiter | Drei Spiele, drei Siege am Wochenende

(c) GEPA pictures

Viel Freude bereiten derzeit die drei Mannschaften der Fußball-Akademie Steiermark – Sturm Graz. Am Wochenende holten unsere Burschen bei der AKA Vorarlberg weitere drei Siege in der ÖFB Jugendliga. Schon gegen Burgenland konnten unsere U15, U16 und U18 mit drei vollen Erfolgen das Punktemaximum holen. Gegen Ried gelangen zwei Siege und ein Remis, nur gegen Salzburg setzte es eine Niederlage, dazu gab es ein Unentschieden (das dritte Match wird nachgetragen). Derzeit rangiert die U15 auf Platz drei, die 16-er ist Sechster und die U18 hat weiter die Tabellenführung inne. Ja, so könnte es weiter gehen …

Eines noch: “Die Firma Weiss Busreisen hat sich als genialer Partner der Akademie erwiesen, indem sie uns gratis nach Vorarlberg gebracht hat. Dass wir neun Punkte im Bus mit nach Hause genommen haben, ist umso erfreulicher“, freut sich Dieter Speer, der Schulkoordinator der Ballsportklassen in der HIB Graz-Liebenau, der sich hier im Namen der Akademie nocheinmal bei Weiss Busreisen bedanken möchte.

Hier die Spielberichte der AKA-Teams:

ÖFB Jugendliga AKA Vorarlberg vs AKA Steiermark – Sturm Graz

AKA Vorarlberg U15 vs AKA Steiermark-Sturm Graz 0:2

2:0 Sieg in Vorarlberg

Die AKA Stmk-Sturm Graz U15 bleibt im Frühjahr weiter auf der Erfolgsspur.

Auch im vierten Spiel im Frühjahr blieb die U15 auf der Siegerstraße. In der ersten Halbzeit im Ländle hatte das Team von Trainer Thomas Böcksteiner und Christoph Krasser aber auch das Glück des Tüchtigen. Das Heimteam war besser, trotzdem führten die Gäste durch ein Tor von Samir Mujkanovic nach Pass von Stalzer mit 1:0.

Nach dem Wechsel waren die Steirer allerdings das tonangebende Team. Horvath stellte fünf Minuten vor dem Ende, abermals nach Vorlage von Stalzer, den 2:0 Endstand her. Aufgrund der zweiten Halbzeit siegten die Steirer hochverdient.

Bericht: Böcksteiner

http://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/1744544/?AKA-Hypo-Vorarlberg-vs-AKA-Steiermark-SK-Sturm-Graz&show=bericht

 

ÖFB Jugendliga U16: AKA Vorarlberg vs. AKA Steiermark-Sturm Graz  2:5

http://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/1744810/?AKA-Hypo-Vorarlberg-vs-AKA-Steiermark-SK-Sturm-Graz&show=bericht

AKA U18 gewinnt 4:1 in Vorarlberg
Die Steirer starteten mit einer tollen Chance in die Partie, Amoah zögerte aber zu lange. Praktisch im Gegenzug kamen die Heimischen zu einem billigen Elfmeter, Dervisevic stellte auf 1:0.
In der 19. Minute gelang Christoph Urdl mit einem satten Schuss ins lange Eck der zwischenzeitliche Ausgleich. Andre Muhr stellte noch vor der Pause mit zwei Toren auf 3:1 für das Team von Thomas Hösele und David Tauschmann.
Auch nach dem Wechsel blieben die Steirer tonangebend. Vincent Trummer erhöhte nach schöner Vorarbeit von Ostermann auf 4:1.
In der Folge hatten unsere Jungs noch tolle Möglichkeiten auf einen höheren Sieg.
Mit diesen drei Punkten bleiben die Steirer weiterhin Tabellenführer!

Bericht: Hösele

http://www.fussballoesterreich.at/spieldetails/1744678/?AKA-Hypo-Vorarlberg-vs-AKA-Steiermark-SK-Sturm-Graz&show=bericht

 

Fotohinweis © GEPA pictures

Bild 1: Die versammelte Akademie-Truppe vor dem Weiss-Bus. So sehen Sieger aus.

Bild 2: Christoph Urdl gelang in Vorarlberg sein 14. Treffer für die U18.

Bild 3: Andre Muhr zeigte mit einem Doppelpack auf.